Steuer-Sprechtag im Bürgerbüro

Die ÖVP-Bezirkspartei hat gemeinsam mit Seniorenbund und ÖAAB insgesamt vier Oma+Opa-Kurse angeboten. Ziel war es, auf die Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten bei der Arbeitnehmerveranlagung hinzuweisen und eine dementsprechende Qualifizierung für die Kursteilnehmer zu erlangen. „Nun bieten wir gezielte Beratung in Steuerfragen für die fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kurse an“, betont ÖVP-Bezirksparteiobmann Christian Sagartz.

Die Absetzbarkeit der Kinderbetreuungskosten ist ein wichtiger Beitrag zur Wahlfreiheit. „Nach der pädagogischen Qualifikation der Betreuer muss man die dafür ausgelegten Kosten in der Arbeitnehmerveranlagung geltend machen. Damit die Betroffenen hier optimal informiert sind und alle Möglichkeiten ausschöpfen können, bieten wir einen sogenannten ‚Steuer-Sprechtag‘ an“, so Sagartz.

Steuerberater Mag. Johannes Schmidtbauer steht allen Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. Am Freitag, dem 6. September, von 14 bis 15 Uhr hält er im Bürgerbüro seinen ersten Sprechtag ab. Gegen Voranmeldung können sich auch weitere Interessenten zum Sprechtag anmelden (02626 62351).

„Die ÖVP-Bezirkspartei wird auch weiterhin auf die steuerliche Absetzbarkeit der Kin-derbetreuungskosten hinweisen. Auf Wunsch werden wir auch wieder Oma-Opa-Kurse durchführen“, so Sagartz.

Quelle: ÖVP Burgenland