Sattelschlepper umgestürzt

Ein Sattelschlepper wurde gestern auf der Bundesstraße 63 bei Dürnbach, Bezirk Oberwart, von einer Sturmböe erfasst, wodurch dieser zur Seite kippte und umstürzte.

Der 50-jährige Lenker fuhr mit dem Sattelzug gegen 07:10 Uhr auf der Steinamangerer Bundesstraße (B63) von Ungarn kommen in Richtung Großpetersdorf.

Auf der Umfahrung Großpetersdorf wurde das mit Styropor beladene Fahrzeug von einer Sturmböe erfasst, wodurch es ins Schleudern geriet, seitlich wegkippte, umstürzte und mit der Breitseite auf der Fahrbahn liegen blieb. Die Bundesstraße 63 musste zur Bergung des Fahrzeuges kurzzeitig gesperrt werden.

Am Sattelzug entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer wurde nicht verletzt.