Arbeitsunfall im Bezirk Neusiedl am See

Arbeitsunfall
Am 26.07.2017 gegen 08.00 Uhr fiel ein Mann im Bezirk Neusiedl am See vom Dach. Er wurde schwer verletzt.

Zwei Arbeiter einer Bauspenglerei waren heute mit dem Aufstellen einer Hebeanlage an einer landwirtschaftlichen Halle im Bezirk Neusiedl am See beschäftigt. Ein 21-jähriger Mann stieg über eine Leiter auf das Dach und trat dabei auf eine Lichtplatte, welche dabei durchbrach.
Er fiel auf einen betonierten Hallenboden wodurch er schwer verletzt wurde. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragehinweis:
Marion Bieler, GrInsp
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1107
Handy: +43 664 6112779
marion.bieler@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at