HERBSTGOLD 2017 – Festival in Eisenstadt

Eisenstadt (OTS) – Klassische Konzerte, Balkan- und Roma-Sounds sowie PAN O’GUSTO, das pannonische Kulinarikfestival in der Orangerie im Schlosspark Eisenstadt, stehen im Fokus der ersten Woche des zweiwöchigen Festivals. Am kommenden Mittwoch, 6. September, ist es soweit: Das neue Musik- und Kulinarikfestival öffnet seine Tore mit dem Eröffnungskonzert des Residenzorchesters des Schlosses Esterházy, der Haydn Philharmonie, unter der Leitung ihres künstlerischen Leiters Nicolas Altstaedt. Auf dem Programm stehen die erste Symphonie von Ludwig van Beethoven, das erste Cellokonzert von Dmitri Schostakowitsch sowie die 88. Sinfonie von Joseph Haydn. Mit HERBSTGOLD – FESTIVAL IN EISENSTADT erhalten die Stadt und die ganze Region ein neues Festivalformat, das heuer zwischen dem 6. und 16. September 2017 stattfindet und weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinweg als Magnet für Musik- und Kulinarikliebhaber strahlen wird. Mit hochkarätigen Konzerten im Haydnsaal des Schlosses Esterházy aus den Bereichen der Klassischen Musik, des Jazz und der Balkan- und Roma-Musik stehen unter dem diesjährigen Festivalmotto „Revolutionen“ musikalische Umbrüche aus der Zeit Haydns und seiner Nachfolger im Fokus, ebenso zeitgenössische Interpreten und Stile, die Neues nachhaltig geschaffen haben. HERBSTGOLD – FESTIVAL IN EISENSTADT, das erstmals im Schlossquartier Eisenstadt stattfindet, stößt bereits beim Auftakt auf großes regionales und überregionales Interesse. Es sind bereits rund 75 Prozent der verfügbaren Tickets verkauft. Für alle Veranstaltungen des Festivals sind jedoch noch Karten verfügbar. Klassische Konzerte und die Balkan- und Roma-Sounds im Schloss Esterházy stehen im musikalischen Zentrum der ersten Festivalwoche: Am 7. September steht die Werkauswahl des Quatuor van Kuijk und der bulgarischen Perkussionistin Vassiléna Sérafimova ganz im Zeichen des Brückenschlags zwischen Wiener Klassik und zeitgenössischer Musik. Am 8. September gastiert das renommierte ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung seines Chefdirigenten Cornelius Meister im Haydnsaal. Als Solist mit dabei: der Klarinettist der Berliner Philharmoniker, Andreas Ottensamer. Mit Werken von Hefti, Stamitz und Beethoven werden hier Klassik und Moderne virtuos vereint. Am Samstag, 9. September, erleben die Besucher mit Balkan- und Roma-Sounds im Haydnsaal einen Festivalabend der Superlative mit mitreißenden Bands – wie dem King‘ Naat Veliov’s Original Kocani Orkestar aus Mazedonien, Titi Robin aus Südfrankreich und Magnifico aus dem slowenischen Ljubljana. An diesem Abend werden Balkan-Sounds und die Facetten der Roma-Musik einzigartig und virtuos auf die Bühne gebracht. Das Burgenland wird mit hochkarätigen Weinen und exquisiter Kulinarik assoziiert. Am 9. und 10. September zeigt sich die historische Orangerie des Schlossparkes der Landeshauptstadt von einer sehr genussbetonten Seite: PAN O‘GUSTO ist das neue pannonische Kulinarikfestival in Eisenstadt. Unter der Patronanz von Gault&Millau präsentieren engagierte Köche aus Österreich, Ungarn und Slowenien traditionelle bis moderne Kreationen in der Schauküche. Winzer laden dazu ein, ihre Weine, die mannigfaltigen Anbaugebiete und schönsten Lagen im pannonischen Raum zu erkunden. Das zweite Konzert der Haydn Philharmonie im Rahmen von HERBSTGOLD am 10. September vereint Werke von Haydn, Mozart und Schumann. Die Leitung obliegt dem Klaviervirtuosen Alexander Lonquich. Am Abend desselben Tages tritt im Haydnsaal das französische Ensemble Les Vents Français mit François Leleux auf. Weitere spannende und erstklassige Konzerte folgen noch bis zum 16. September. www.herbstgold.at

Mag. Sven P. Jakobson Leitung Marketing & PR classic.Esterhazy | HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt Schloss Esterhazy Kulturverwaltung GmbH Schloss Esterházy 7000 Eisenstadt T +43 (0)2682/630 04 7030 M +43 (0) 664/810 6912 F +43 (0)2682/630 04 499 s.jakobson@esterhazy.at www.esterhazy.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.