Brand im Bezirk Oberpullendorf

Brand
Gegen 4 Uhr bemerkte eine Zeitungszustellerin einen Brand im Ortsgebiet von Weppersdorf. Sie verständigte die Feuerwehr, die binnen kurzer Zeit alles unter Kontrolle hatte.

Ein Holzstoß und daneben gelagerte Altreifen gerieten in der Nacht vom 15. auf 16. April in der Hauptstraße in Weppersdorf aus nicht geklärter Ursache in Brand. Als die Zeitungszustellerin die Feuerwehr verständigte, hatten die Flammen bereits auf den Dachvorsprung übergegriffen. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Weppersdorf haben den Brand rasch gelöscht, wodurch Schäden an angrenzenden Gebäuden verhindert wurden. Es wurden keine Personen verletzt. Zur Feststellung der Brandursache sind Brandermittler des Bezirkspolizeikommandos Oberpullendorf im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Gerald Pangl, KI
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
Tel: +43 (0) 59133 10 1108
gerald.pangl@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at