Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden in Krensdorf, Bezirk Mattersburg

Verkehrsunfall
Presseaussendung der Polizei Burgenland

Am 14.04.2018, um 11.15 Uhr fuhr eine 37jährige Fahrschülerin aus Niederösterreich mit einem Leichtmotorrad der Fahrschule in einer Kolonne von insgesamt 10 Fahrzeugen als zweites Motorrad hinter dem Fahrlehrer im Ortsgebiet von 7031 Krensdorf in Richtung Fahrtechnikzentrum Unterfrauenhaid. Die Fahrgeschwindigkeit betrug ca. 30 km/h und der Abstand zwischen den Motorrädern betrug ca. 20 Meter. Aus unbekannter Ursache kam die Motorradlenkerin in einer starken Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw einer 72jährigen Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Mattersburg. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Leichtmotorradlenkerin durch die Rettung in das Krankenhaus gebracht. Alkotest verlief bei beiden Unfallbeteiligten negativ.