Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden in Markt Sankt Martin, Bezirk Oberpullendorf

Verkehrsunfall
Presseaussendung der Polizei Burgenland

Am 13.04.2018, um 18.30 Uhr kam es auf der B 50, Kreisverkehr bei 7341 Sankt Martin, in Fahrtrichtung Weppersdorf zu einem Verkehrsunfall. Eine 22jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Oberpullendorf übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr einen 57jährigen Motorradfahrer, ebenfalls uns dem Bezirk Oberpullendorf, wodurch es zum Zusammenprall der Fahrzeuge kam. Der leicht verletzte Motorradlenker wurde mit der Rettung in das Krankenhaus gebracht. Alkotests verliefen negativ.