Trina Solar veröffentlicht das 210 Vertex White Paper 2.0 und setzt damit Maßstäbe für Hochleistungsmodule in der PV-Industrie

Changzhou, China (ots/PRNewswire) – Am 20. Juli 2021 hat Trina Solar, der weltweit führende Anbieter von PV- und Smart-Energy-Gesamtlösungen, weltweit das 210 Vertex White Paper 2.0 veröffentlicht, mit dem Ziel, der Branche den Wert der 210 Ultrahohe Leistung für die Industrie darzustellen. Die 210 Ultra-High-Power-Module haben seit der Veröffentlichung des 210 Vertex White Paper 1.0 im vergangenen Jahr einen bedeutenden Durchbruch in Produktionskapazität, Leistung und Akzeptanz bei Kunden erzielt. White Paper 2.0 konzentriert sich darauf, die vielfältigen Aspekte von Innovation und voller Zuverlässigkeit von Ultra-Hochleistungsmodulen zu veranschaulichen. Sie setzt neue Maßstäbe und treibt die Technologie der Photovoltaik-Industrie weiter voran. https://www.trinasolar.com/sites/default/files/20210719165500.jpg Innovation 1: 210 spielt eine führende Rolle in vielfältiger Layout-Gestaltung für alle Anwendungsbereiche Traditionelle Module übernehmen das Layout-Design von 6*10 oder 6*12, während 210 Vertex-Module ein unterschiedliches Layout-Design von 5*8, 5*10, 5*11, 6*10 und 6*11 usw. einführen, basierend auf der Funktion von 210mm Siliziumwafern. Einerseits können diese Designs mit der Halbschnitt- oder 1/3-Schnitt-Zelltechnologie übereinstimmen, um unterschiedliche Anwendungslösungen für Kunden zu bieten. Auf der anderen Seite sind diese Layouts entworfen, um die elektrische Leistung der Module auszugleichen, Fläche, Gewicht und andere Eigenschaften zu optimieren und die Installationskompatibilität zu verbessern. Dies kann auch zusätzliche Kosten eliminieren und die Lieferbeschränkungen von Schlüsselmaterialien vermeiden. Unter allen Anwendungsszenarien liegen 210 Vertex-Module 40-90W über dem durchschnittlichen Branchenniveau und schaffen so mehr Mehrwert für die Kunden. Innovation 2: Module mit hoher Stringleistung sind auf Systemlogik ausgelegt, um den Systemwert zu steigern Der Kernfaktor bei der Senkung der BOS-Kosten ist die Erhöhung der Stringleistung. Von Zellen und Modulen bis hin zu Strings, Arrays und dem gesamten PV-Kraftwerk ist der String eine Basis-Schaltungseinheit einer PV-Anlage. Die Stringleistung kann aufgrund des Designs von Niederspannung und hohem Strom deutlich erhöht werden. Je höher die Stringleistung bei gleicher Installationsmenge ist, desto weniger Strings werden benötigt, so dass die BOS-Kosten sinken. In Verbindung mit geringeren BOS-Kosten fallen auch die Kosten für Tracker, Pfahlfundamente, Kabel und Arbeitskräfte für das Downstream. Die Stringleistung von 600W+ Modulen ist 41% höher als die anderer Module in der Branche, und BOS-Kosteneinsparungen können bis zu 4 bis 6% betragen, was einen signifikanten Gesamtvorteil für eine weitere Reduzierung der LCOE darstellt. Die 600W+ Ultra-High-Power-Module wurden speziell für Großkraftwerke entwickelt und verbessern die Stringleistung, indem sie ganz aus der Sicht der Systemanwendung denken und die BOS-Kosten reduzieren. Innovation 3: Innovative Verpackungslösung im vertikalen Hochformat, Ladeleistung steigt um 12% Seit die 210 Vertex-Module weltweit zum Einsatz kommen, kommen Logistikkosten, Transportsicherheit und Bedienkomfort ins Spiel. Bei den Produkten der Serie 600W+ hat Trina Solar die Verpackungsmethoden auf Vertikal-Hochformat umgestellt, so dass die Breite der Module nicht mehr durch die Höhe des Behälters begrenzt ist. Diese Verpackungsmethode kann die Innenkapazität des Behälters maximal nutzen. Die Ladeleistung ist 12% höher als bei herkömmlichen Methoden, was zu einer Senkung der Transportkosten um 11% führt. Fabrikverpackung wird durch automatische Ausrüstung ergänzt, um Sicherheit und Leistungsfähigkeit sicherzustellen, und wenn die Modulpaletten transportiert werden, werden sie nah innerhalb des Behälters angeordnet, um das Rütteln zu vermeiden. Schließlich wird ein stabiler und zuverlässiger Transfer am Projektstandort erreicht, um eine sichere Lieferung an die Kunden zu gewährleisten. Darüber hinaus verfügen 210 Module über acht technologische Innovationen, darunter Niederspannungs-Design, High-Density-Verschaltung und Hilfswerkzeuge. 210 Module bieten eine volle Zuverlässigkeitsgarantie, da die Produkte auch hinsichtlich dynamischer mechanischer Belastung, Hot Spot, Betriebstemperatur usw. vollständig verifiziert sind. Sie können sich auf die Details im Weißbuch beziehen. https://pages.trinasolar.com/210VertexWhitepaper2.0.html Der Wert von 210 Technologie liegt im Aufbau einer technischen Plattform 210 ist nicht nur technologisch ein innovatives Produkt, sondern bietet auch einen höheren Wert, da es eine hoch innovative Produkttechnologieplattform etabliert. Mit dieser Plattform hat Trina Solar durch die Synergie von vor- und nachgelagerter Innovation und F&E die Probleme der Produktzuverlässigkeit, der Rohstoffversorgung und der systematischen Kompatibilität gelöst und eine konsequente Produktoptimierung und schnelle Industrialisierung erreicht. Die Plattform bietet mehr Machbarkeit beim Design von Photovoltaikmodulen und Lösungen für Kunden mit großem Potenzial. Trina Solar, ein weltweit führender Anbieter von PV- und Smart-Energy-Gesamtlösungen, verfolgt die Mission „Solarenergie für alle“, setzt sich für konsequente Innovation ein, um mehr Wert zu schaffen, und fordert die gesamte Branche auf, die Einrichtung eines Innovationsmechanismus und eines Innovationsökosystems zu fördern, um eine neue Welt mit sauberer Energie aufzubauen. Für detailliertere Inhalte können Sie sich gerne das White Paper herunterladen: https://pages.trinasolar.com/210VertexWhitepaper2.0.html

Jing Chen +86-21-6057-5302 hqmarketing@trinasolar.com jing.chen03@trinasolar.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.